≡ Menu

Detox Säfte – Unsere Top 3 Rezepte

Wir haben für euch die 3 besten Detox Saft Rezepte ermittelt und getestet.

Diese Detox Säfte machen euch von innen und aussen schön! GARANTIERT !

Nichts für Verwöhnte Gaumen*G* aber Gesundheit muss nicht immer schmecken !!!

Sollte der ein oder andere Saft etwas bitter und ungewohnt schmecken… Immer wenn dies der Fall ist, dann seit euch sicher, dieser Saft ist besonders Gesund !

Zudem ist bei Detox Säfte ’n oder Smoothies zu beachten, dass Ihr euer Obst oder Gemüse vorher gut wäscht, denn nicht alle haben vorher ihre Hände gewaschen!

PLATZ 1.

Der Gift Grüne Power Detox Trunk.

Der Hauptbestandteil ergibt sich aus Selleriestange, Petersilie und eventuell etwas Spinat… zum abrunden verwenden wir Ingwer. Damit unser Saft möglichst wenig oxidiert, fügen wir während des Entsaftungsvorganges Schrittweise in Scheiben geschnittene Zitronen hinzu.

Eine Zitrone mit Schale sollte reichen. (bitte nur Bio Zitronen, da konventionelle stark von aussen mit Wachsen und Pestiziden behandelt sind.)

Zutaten:

  • Selleriegrün
  • Spinat
  • Petersilie
  • Zitrone
  • Ingwer

Geheimtipp:

Singles und hartgesottene geben ein Stück Knoblauch, Chillischote und gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzu.

Einige werden jetzt sagen Igitt, und bekommen diesen Saft gar nicht erst runter… dennoch ist es eine Gesundheitsbombe !!!! Dieser Saft hat mich vor so mancher Grippe bewahrt.

Tipp 2:

Bei Detox Säften dieser Art solltet Ihr zusätzlich genügend Wasser als Flüssigkeit vorher und nachher aufnehmen, nur so können eure Organe damit gut umgehen, und angesammeltes Gift besser ausschwemmen.

FAZIT:

Sehr reich an Mineralien und wirkt äusserst Basisch auf eurem Körper. Besonders Magnesium und Kalium helfen dem Körper bei der intrazellulären Entsäuerung.

PLATZ 2

Der Medizintrunk, das Lebenselixier

Im Sommer wenn Wiesen und Wälder voller Kräutern sind, sollten wir die Zeit nutzen um unsere Reservespeicher unserers Körpers aufzufüllen…den im kalten Winter essen wir meist viel zu ungesund.!

Als Flüssigkeitsbasis im Sommer nehmen wir Gurken mit Schale, am besten mit Schale, dann aber in Bioqualität.Ohen Schale würden unsere äusserst wichtige Nährstoffe abhanden kommen, die unseren Körper frisch und munter machen

Die obligatorische Zitrone bei Detox Säfte, darf nun auch wieder nicht fehlen, Ihr wisst wegen der Oxidation. Wie schon oben erwähnt solche Säfte immer auf nüchternen Magen !!!

Zutaten:

  • Gurken
  • Zitrone
  • und Kräuter nach eurem Vorlieben.
    zb: Giersch, Petersilie, Brennnessel, usw + Powerkräuter, davon wenig: Thymian,Rosmarin,Minze,Salbei… usw.

Fazit:

Genügend Schlaf und diesen Saft täglich, Ihr werdet nur so vor Kraft strotzen.

PLATZ 3

Der grüne Gemüsesaft.

Dieser Saft oder sicher auch als Smoothie geeignet könnte als Hauptmahlzeit gelten.

Zutaten nach belieben.

zb:

  • Gurken
  • Spinat
  • Sellerie
  • Brokkoli
  • Feldsalat
  • Rucola
  • alles Grün von Gemüsen wie Karotte, Kholrabiblätter usw.

Tipp: Eine frische Olive hinzufügen, wenn diese nicht vorhanden sein sollte dann tut es ein halber Teelöffel auch. Gebt das Öl während des Entsaftens dazu, und es ist wirklich wichtig nicht zu viel davon nehmen. Durch das bisschen Fett wird die Bioverfügbarkeit nochmals um ein Vielfaches erhöht.

Fazit.

Die vollkommene Mahlzeit als Saft oder Smoothie.

So das waren nur schon unsere Top 3 der GRÜNEN DETOX SÄFTE

Wir wünschen euch viel Spass beim nachmachen…

die 10 tage detox kur

Share Button