≡ Menu

Fettverbrennende Lebensmittel – Unsere Geheimnisse

Grüner Saft

Die besten Fettverbrennende Lebensmittel

Jetzt nach den ganzen Weihnachtsfeiertagen, kann es schon mal sein, dass man zuviel des Guten genascht hat und ein paar Kilos zuviel auf die Waage bringt.

Damit die Kilos wieder schwinden, habe ich für euch ein paar ganz besondere Ernährungs Tipps. Ok wie Ihr wisst eine Saftfasten Kur ist natürlich immernoch das beste. Grüne Säfte und Gesunde Smoothies sind einfach das beste.

Aber ich möchte euch noch weiter in die Materie blicken lassen.

Wusstet Ihr das zb Calcium die Fettverbrennung enorm ankurbelt ? Dazu gibt es eine Interessante Studie der Universität Laval in Kanada. Man fand heraus ,dass die meisten Übergewichtigen einen Kalzium Mangel aufweisen.

Damit unser Körper Fettverbrennen kann, braucht er Kalzium und Vitamine! Das kuriose dabei ist, wenn wir einen Kalzium Mangel haben verlangsamt sich unser Stoffwechsel, und das heisst die Fettdepots werden langsamer abgebaut.

Vegane Quellen von Kalzium:

Das meiste ist in den Blättern enthalten, fettverbrennende Lebensmittel sind Blattgemüse wie Spinat, Mangold, Grünkohl, Wirsing, diese eignen sich auch super als Smoothiebeigabe, wie Ihr wisst.

Bei einem Smoothie kommt natürlich auch der Stengel mit in den Mixer!

Der absolute Burner unter den grünen Kalziumquellen ist der Brennnessel Saft

200 mg Kalzium stecken in 100 Gramm Brennesseln drinnen. Brennnesseln gehören auch zu meinen absoluten heimischen Superfoods… Kosten nix und haben den meisten Wert!

Wie schön ist doch unsere Natur, und das was uns die Nährstoffe raubt ist teuer im Supermarkt erhältlich!

Die täglichen Mindestmengen von Nährstoffen in verschiedenen Tabellen sind eigentlich totaler Blödsinn, denn jeder Mensch hat seinen eigenen Bedarf. Umso mehr der Körper gefordert ist umso mehr Nährstoffe braucht er. Kalzium wird in den Knochen gespeichert. Wer früh vorsorgt beugt somit im Alter einer Osteoporose vor.

Die Topquellen der grünen Fettverbrennenden Lebensmittel sind also:

  • Brennessel
  • Grünkohl
  • Selleriestaude
  • Spinat
  • Mangold
  • Brokkoli

Vegetarische Quellen von Kalzium sind Milchprodukte aller Art, aber diese sind für mich leider umstrittene Nahrungsquellen und gehören bestenfalls zu den Genussmitteln.

Auf die vielen negativen Nebeneffekte von Milchprodukten möchte ich hier aber nicht eingehen. Trotzallem enthalten Sie viel Calcium.

Weitere Fettverbrennende Lebensmittel sind:

  • Grüner Tee regt den Stoffwechsel an, somit ein Fettverbrenner.
  • Äpfel, Birnen und süße Paprika enthalten sehr viele Flavonoide und wirken positiv auf unseren Stoffwechsel
  • Leinsamen, Wow wieder so ein Superfood worüber man ein ganzes Buch schreiben könnte.
  • Grapefruits sind auch sehr reich an Fettverbrennenden Stoffen.
  • ja sogar Kaffee wird zugesagt das man damit abnehmen kann, aber diesen tun wir besser nicht in unseren Smoothie!

So wie sieht nun unser perfekter Fettverbrenner Smoothie aus ?

  • 2 frischgepresste Grapefruits
  • 1 frisch entsaftete reife Ananas
  • 1 Apfel
  • 2 Zitronenscheiben
  • 1 Teelöffel Leinsamen
  • 100 Gramm Brennnessel (im Winter nehmen wir Spinat, Mangold, Selleriegrün)

Dieser Smoothie ist nicht nur ein Fettverbrenner, sondern auch eine Nährstoffbombe!

Was will man mehr frage ich euch ?

Im Sommer, wenn es wieder Brennnesseln gibt, mache ich mit diesem Saft immer eine 7 tätige Kur. Davon werde ich natürlich hier berichten.

Das waren nun ein paar Fettverbrennende Lebensmittel, die man ganz einfach in seinen Essensplan einbauen kann.

 

Share Button