≡ Menu

Ein Saft aus Gerstengras hat wirkung

Gerstengrassaft ist ein Parasitenkiller und Heilbringer für Magen und Darm.

Die meisten kennen das Gerstengraspulver doch kann man Gerstengras auch ganz einfach selber anbauen, so hat man immer frisches Gerstengras für einen grünen Saft vorrätig. Gerstengras ist somit eines der wichtigsten heimischen Superfoods

Gerade wer schon öfter mit Magen- oder Darmerkrankungen zu kämpfen hatte, wird sich nach alternativen zur herkömmlichen Schulmedizin umschauen. Neben den unterschiedlichsten Angeboten fällt hier besonders der Gerstengrassaft auf. Er unterstützt und hilft eben genau bei dieser Art Erkrankung. Des Weiteren hilft er die Entstehung von Blutgerinnseln zu verhindern und hilft sogar vorbeugend gegen Krebs. Der Gerstengrassaft wird aus der frühen Gerste gewonnen. In dieser frühen Erntephase sind noch sehr viele Vitamine, Proteine und Chlorophyll vorhanden.

Der Gerstengrassaft ist nicht nur ein tolles Heilmittel, er hat auch die Vitamine A, B1, B2, B6, B12, C, E und K inne wohnen. Neben Cholin, Beta-Carotin, Folsäure, Biotin, Pantothensäure und Niacin.

Auch die wichtigen Elemente wie Eisen, Kalzium, Magnesium, Bor, Kalium und Zink sind darin vorhanden. Ebenso ist die Substanz P4D1 enthalten, welche stark entzündungshemmend wirkt. Diese Substanz ist auch besonders hilfreich, wer an Magenbeschwerden leidet, denn hier können Entzündungen gut eingedämmt werden.

Der Gerstengrassaft liefert dem Darm wichtige Bakterien, die für eine gesunde Darmflora sorgen. Hier werden die schädlichen Bakterien aus dem Dickdarm vertrieben. Dies hat zur Folge, dass der Körper auf ein gestärktes Immunsystem zurück greifen kann, weil er durch die schädlichen Bakterien nicht geschwächt wird.

Dadurch kann sich der Mensch wiederum vor einer Vielzahl von Krankheiten schützen. Eine weitere Folge ist auch eine geregelte Verdauung. Fazit ist also, das der Gerstengrassaft den Körper wunderbar unterstützt und ein tolles Allheilmittel ist.

Wenn ihr interessante und leckere Rezepte für einen Smoothie mit Gerstengras sucht und allgemein noch viel mehr über den Anbau und die Inhaltsstoffe erhalten wollt, empfehle ich euch die Webseite gerstengraspulver.eu und vor allem diesen Artikel.

Fazit: Großes Lob an das Gerstengras ! also legt gleich los und baut einfach euer eigenes Gerstengras an oder holt euch das Pulver. 

Gerstengras kaufen HIER KLICKEN

Share Button