≡ Menu

Kann man Regenwasser trinken? Ja oder Nein? Hier die Antwort

regenwasser trinkbar

Kann man Regenwasser trinken? Ist es giftig?

Da ich mich momentan mit dem Thema der Gemüsebewässerung im Garten mit Regenwasser beschäftige habe ich mich auch gefragt ob man Regenwasser trinken kann. Also können tut das ja jeder, die Frage ist nur wie gesund oder ungesund es ist Regenwasser zu trinken.

Man kann pauschal keine Antwort geben, da es von vielen Faktoren abhängt wie hoch die Qualität des Regenwasser ist. Regenwasser ist ja im Grunde Destilliertes Wasser. Zuerst verdampft und verdunstet es, dann speichert sich die Flüssigkeit in Wolken, und wenn die Wolken dann zu schwer werden, regnet es.

regenwasser-trinken

Regenwasser trinken macht das überhaupt jemand? Ich kann mich erinnern als Kinder haben wir immer die Zunge rausgehalten als es geregnet hat, und haben nach den Regentropfen geschnappt! Welch ein Spass, also schlecht schmeckte das Regenwasser auf keinen Fall.

Doch in Stadtgebieten würde ich eher davon abraten das Regenwasser zu trinken. Denn Das Regenwasser bindet ja auch alle möglichen Staub und Feinpartikel in der Luft, und wenn es dann am Boden ankommt ist es relativ verschmutzt, geschweige denn wenn die Wolke in Fukushima aufgestiegen ist und bei uns abregnet, dann könnt Ihr euch vorstellen wie sehr das Wasser verseucht ist!

Regenwasser würde ich erst dann trinken wenn schon ca 10 Minuten ein heftiger Regen untergeplätschert ist, dann ist die Luft ja schon um einiges reiner und nicht mehr so sehr mit Schadstoffen belastet. Aber grundsätzlich würde ich davon abraten Regenwasser trinken zu wollen.

Dennoch Regenwasser um den Garten zu wässern ist super gut für eure Pflanzen. Daher ist Regenwasser auch sehr wohl wichtig für unsere Natur.

Aber wer weiss vielleicht trinken wir ja bald alle Regenwasser, da es hochmoderne Filter geben wird die auf den Dächern installiert werden. Das würde ich mal Nachhaltigkeit nennen!

Bis bald euer verrückter Christian!

Bestes Trinkwasser für Zuhause

Share Button