≡ Menu
gruenkohl gesund

Sie sind absolut im Trend und das zurecht, denn ein grüner Smoothie oder auch einfach nur ein Smoothie mit Grünkohl liefert dem Körper jede Menge Nährstoffe, Vitamine und Co. und schmeckt dazu noch mehr als lecker. Allein die Grünkohl Nährwerte haben es in sich. Ein Grünkohl Smoothie lässt sich sehr einfach herstellen, wie das weiter unten aufgeführte Rezept verrät.

Wie gesund sind Grünkohlsmoothies

Bekannt als grüner Saft mit dem Vitamix ist Grünkohlsmoothies wahre Energielieferanten für den Start in den Tag. Sie versorgen den Körper mit jeder Menge Nährstoffe. Die kommen natürlich nicht nur vom Grünkohl, sondern auch von den anderen Zutaten, die sich im Smoothie befinden. Weiter unten steht wie’s geht. Grünkohlsmoothies sind auch eine hervorragende Idee, um Obst- und Gemüsefaulen Kindern die Nährstoffe zu geben, die sie brauchen, auch wenn sie kein Obst oder Gemüse essen wollen. Der Smoothie ist lecker und extrem gesund. Grünkohl Smoothie stärkt dein Immunsystem und beugt somit die ein oder andere Erkältung vor. [click to continue…]

Vegane Rezepte Tipp

Auf der Suche nach einfachen und vor allem veganen Rezepten bin ich aufgrund der vielen positiven Rezensionen auf Amazon bei diesem Buch gelandet: ich kann nur eines sagen – es hat mich nicht enttäuscht!

Von großer Bedeutung waren für mich vor allem die einfachen Rezepte. Also keine komplizierten Gerichte, für die ich zuerst im Biomarkt ewig einkaufen gehen muss. Einfach vegane Gerichte, das meiste kann ich einfach im gewöhnlichen Supermarkt kaufen, daher sind die Gerichte auch nicht zu teuer, obwohl sie vegan sind. Ich denke, dass sich das Produkt auch perfekt für Vegetarier eignen würde, die sich im fleischlosen Lifestyle ala Attila Hildmann versuchen wollen, denen aber noch die nötigen Rezepte fehlen.

Vegan for Starters - Die einfachsten und beliebtesten Rezepte aus vier Kochbüchern (Vegane Kochbücher von Attila Hildmann)
  • Attila Hildmann, Simon Vollmeyer (Fotografie), Justyna Krzyzanowska (Fotografie), Johannes Schalk (Foodstyling)
  • Becker Joest Volk Verlag
[click to continue…]

Selleriesaft potenzsteigernd

Sellerie ist eine uralte Gemüsepflanze, die bereits im alten Griechenland auf dem Speisezettel stand. Darüber hinaus ist er aber auch eine Heilpflanze und das weiß vielleicht nicht jeder. Gerade frisch gepresster Selleriesaft enthält viele sehr gesunde Wirkstoffe.

Warum ist Selleriesaft gesund?

Sellerie enthält die Vitamine A, B5 und B6 dazu Kalium, Kalzium und Magnesium sowie Eisen, Phosphor, Folsäure und mehrere essenzielle Aminosäuren. Außerdem sind verschiedene Pflanzenhormone und bestimmte ätherische Ölen vertreten. Sie geben dem Sellerie nicht nur seinen charakteristischen Geschmack und Geruch, sondern auch seine Heilwirkung. Manche Geheimnisse hat ihm die Wissenschaft noch nicht wirklich entrissen, aber seine Kraft spürt man sehr vielfältig. Ganz gleich, ob Staudensellerie, Knollensellerie oder Schnittsellerie, Selleriesaft hat eine positive Wirkung. Er stärkt das Immunsystem, entschlackt und entwässert, beruhigt die Nerven und fördert die Verdauung. Selleriesaft

gegen Bluthochdruck ist ein Geheimtipp. Außerdem verwenden viele Menschen Selleriesaft zum Abnehmen. [click to continue…]

Saftrezept zum Abnehmen

Warum Ananas, Petersilie und Brennessel die Fettverbrennung und Lebereinigung fördern.

Wenn die Lieblingshose mal wieder spannt und ein Völlegefühl einfach nicht von alleine verschwindet, läuft nicht nur der Organismus sondern auch meistens die eigene Laune auf Sparflamme. Eine Lösung soll her und die muss nicht zwangsweise aus der Apotheke kommen. Es gibt nämlich eine Reihe Alternativen, die im heimischen Garten oder zumindest im Biomarkt um die Ecke zu haben sind. Effektive Beispiele sind Ananas, Petersilie und Brennnessel.

Alleskönner Ananas

Ein echtes Naturheilmittel ist Ananas. Geschmacklich säuerlich-süß mit leuchtend gelbem Fruchtfleisch, liegt sie in vielen Obstkörben und kann doch viel mehr als nur exotisch aussehen. Sie enthält neben Vitamin B und C ebenso wichtige Mineralien und Spurenelemente wie Eisen, Jod, Zink, Magnesium und Calcium und das Enzym Bromelain. Letzteres hat eine entschlackende Wirkung, da es einen schnelleren Abtransport von Giftstoffen im Körper fördert. Gleichzeitig kurbelt es die Fettverbrennung deutlich an und erleichtert dem Körper die Verdauung. Carotinoide, welche für die gelbe Farbe verantwortlich sind, unterstützen zudem das Zusammenspiel zwischen Leber und Magen. Je weniger Fett im Magen gebunden wird, desto weniger überflüssigen Abfall muss die Leber bereinigen. Außerdem hat Ananas nur 54 Kalorien pro 100g und bremst durch seine sättigende Wirkung den Heißhunger über Stunden ein.

[click to continue…]

gruenkohl gesund

Grünkohl, Rosenkohl und Brokkoli

Wenn es hierzulande Winter wird, dann kommt unweigerlich die Zeit für Grünkohl, Rosenkohl und Brokkoli. Die drei Gemüsearten gehören ganz einfach in die kalte Jahreszeit wie Eis und Schnee. Selbst wenn es heute fast alle Gemüsearten das ganze Jahr über gibt, hat Wintergemüse einen ganz eigenen Reiz. Man kann herrliche vegane Gerichte daraus zaubern, die in die frostige Zeit hervorragend passen. Aber noch viel besser ist, sie in frisch gepressen Säften mit einzuarbeiten und sich damit einen Energieschub vom regionalen Wintersuperfood zu verschaffen.

Was macht gerade Wintergemüse so wertvoll?

Früher war das Wintergemüse so wichtig, weil es im Winter frisch geerntet werden konnte und in einer Jahreszeit, in der sonst nichts Frisches zu bekommen war, Vitamine und andere wertvollen Inhaltsstoffe lieferte. Ganz besonders zu erwähnen ist auch, das Grünes Blattgemüse weitaus mehr Vitamin C auf 100 mg enthält als manch Zitrusfrucht. [click to continue…]