≡ Menu

Tiere sterben – Eine Bäuerin packt aus!

Egal ob Ihr jetzt Veganer, Vegetariere oder Allesesser seit, wenn  Umwelt Mensch und Tier zerstört wird, geht das alle was an.

Ja meine lieben, heute widme ich mich einem eher traurigen Thema.

Unsere Welt wird komplett zerstört, und keiner nimmt es eigentlich wirklich war, weil wir nur damit beschäftig sind, unserem sinnlosen Konsumwahn zu stillen, dabei vergessen wir aber, dass unsere Umwelt die Grundlage allen Seins doch ist.

Ich hatte gerade ein Gespräch mit einer Bäuerin und ich hörte wirklich erstaunliches. Es gibt Dinge die kümmert das Volk erst gar nicht, aber es gibt Dinge die solltet Ihr wissen! Denn wenn wir weiterhin tatenlos zuschauen wie unsere Welt zugrunde geht, dann jammert bitte nicht, wenn Ihr selber irgendwann qualvoll verrecken müsst. Ich weiss harte Worte aber nur so wacht man vielleicht ein wenig aus seinem Dämmerschlaf auf.

So nun will ich euch berichten was sie mir erzählte.

Seit einiger Zeit, besonders seit ca. 3-4 Jahren steigt die Missgeburtenrate enorm bei Gämsen, bei der sogenannten Gais. Die Babys wären sozusagen die Kitzlein. Natürlich aber auch bei anderen Tieren, besonders in Bergregionen ist dieses Phänomen zu beobachten.

Die Bauern erleiden enorme Verluste und bei den Tierärzten klingelt die Kasse.

Bei Kühen wird beobachtet, das Sie nicht mehr träge werden, sozusagen also Schwanger, egal wie oft man eine Befruchtung versucht, es klappt einfach nicht mehr. Und wieder reiben sich die Pharmavertreter die Hände! Alles nur Verschwörung? oder steckt dahinter ein lang angesetzter Plan, Leben zu zerstören und Pharmafirmen noch reicher zu machen?

chemtrail

Naja dieses mal vermute ich einen weiteren Hintergrund. Unter Bauern wird viel über dieses Thema diskutiert und wie beobachtet wurde, stiegen die Missgeburten und Schwangerschaftsproblematiken bei Tieren enorm an. Erinnert Ihr euch noch an Fukushima? Ihr glaubt jetzt wohl im Ernst nicht, dass wir davon nichts abbekommen haben! Es wurde ja mehrfach nachgewiesen, dass immer wieder kontaminierter Niederschlag abging.

Die Menge und Dauer macht eben das Gift. Aber auch der Flugverkehr über den Alpenregionen hat enorm zugenommen. Sind es nur die Feinstaubpartikel, die auf unversehrte Bergwiesen niederprasseln oder sind es sogar Chemtrails. Wer weiss das schon.

atomreaktor

Die Straße in den sicheren Tod!

Merke: Die Gämslein fraßen und fressen nur die besten Kräuter auf den Almen und werden trotzdem immer kränker.

Viele Bauern spekulieren über die Ursache:

  • Fukushima
  • erhöhter Flugverkehr (Feinstaub-Kerosinbelastung,Lärm)
  • Chemtrails.
  • Sonnenstürme?

Was sagt Ihr dazu? gibt es noch mehr mögliche Ursachen? Schreibt es in die Kommentare!

Geschäftsmodell: Mensch, Tier und Umwelt krank machen, damit Pahrmakonzerne noch mehr abkassieren können!

Teilt diesen Artikel mit euren Freunden, damit mehr Menschen bewusst wird, was auf unserem Planeten passiert!

Danke

Share Button