≡ Menu

Welches Gemüse kann man roh essen ?

Welches Gemüse kann man roh essen?

Warum ist rohes Gemüse gesünder?

Rohes Gemüse ist deshalb gesünder, weil die ganzen Vitamine und viele weitere Nährstoffe enthalten bleiben. Gemüse, das in Konserven oder in Gläsern zum Kauf angeboten wird, verlieren viele wichtige Nährstoffe.

Deshalb sollte, wenn es nicht möglich ist, auf rohes Gemüse zurückzugreifen, tiefgekühltes Gemüse gekauft werden. Denn durch die Schockfrostung bleiben fast alle wichtigen Nährstoffe erhalten und es schmeckt auch viel besser als Gemüse aus der Konserve.

Rohes Gemüse in Säften und Smoothies

Sehr gesund sind Säfte aus rohem Gemüse. Karotten- und Tomatensäfte sind besonders beliebt und werden gerne getrunken. Auch Smoothies, eine Mischung aus Obst, Gemüse, Salat und Wasser werden immer wieder gerne getrunken.

Sie sind nicht nur gesund, sondern sie liefern auch das wichtige Wasser. Hier kann alles Mögliche gemischt werden, je nach Geschmack kann es mit Honig gesüßt werden.

Welches Gemüse man auf keinen Fall roh essen darf!

Auf keinen Fall dürfen grüne Bohnen roh gegessen werden. Sie haben einen Giftstoff, Phasin, sich, der bei Kindern tödlich enden kann da sie das Blut verklumpen lassen. Deshalb sollten sie vor dem Verzehr gründlich gekocht werden. Rote, weiße und schwarze Bohnen können gekocht gegessen werden. Dies gilt auch für Sojabohnen, Erbsen und Kichererbsen.

Roher Rhabarber kann ebenfalls zu Magen-Darm-Beschwerden führen und Nierensteine begünstigen, da sie Oxalsäure, vor allem in den Blättern, haben, die diese Beschwerden auslösen können. Ein weiteres No-Go gilt für Kartoffeln. Sie sollten unbedingt gekocht werden. Haben sie grüne Stellen, müssen diese entfernt werden oder die ganze Kartoffel sollte besser entsorgt werden. Der Grund ist der Giftstoff Glycoalkaloid Solanin. Kochen kann sie nicht zerstören, doch können diese Stoffe ins Kochwasser gehen. Um dies zu verhindern, sollte unbedingt das erste Kochwasser ausgeschüttet werden und ein neuer Topf mit frischem Wasser aufgesetzt werden. Pilze, außer Champignons, sollten auf keinen Fall roh gegessen werden, da auch sie in rohem Zustand giftige Stoffe enthalten.

Share Button